Betriebshilfe

Soziale Betriebshilfe

Einzelbetriebliche Beratung
Foto: Ljupco Smokovski

Was ist soziale Betriebshilfe?

Wenn der Unternehmer oder ein mitarbeitender Familienangehöriger durch einen familiären oder betrieblichen Notfall (Krankheit, Unfall, Todesfall, Kuraufenthalt, Schwangerschaft) ausfällt, kann die Weiterführung des landwirtschaftlichen Betriebes gefährdet sein.

Wir vermitteln Ihnen qualifizierte und fähige Betriebshelfer oder -helferinnen, die alle unaufschiebbaren Arbeiten für Sie erledigen.

Wir begleiten Sie von der Antragsstellung bis zum Einsatzende.

Rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter und unterstützen Sie bei der Klärung der Kostenübernahme.

Unterlagen

Die Antragsunterlagen erhalten Sie in der MR-Geschäftstelle oder finden diese unter:

Achtung: Schriftstücke dürfen bei der SVLFG nur mit Aktenzeichen eingehen!
Kontaktieren Sie dazu Ihren Maschinenring.


Urlaubsvertretung

Sie möchten ein paar Tage ausspannen und abschalten?

Wir vermitteln Ihnen Betriebshelfer/innen, die in Ihrer Abwesenheit selbständig Ihren Betrieb weiterführen.
Bitte melden Sie sich frühzeitig in der MR-Geschäfsstelle bei Frau Weilbach um die Urlaubsvertretung zu planen.

PS.: Wir vermitteln Ihnen auch die passenden Erholungsangebote.
Fragen Sie uns!

Ihre Ansprechpartner

Brigitte Weilbach

  • Einsatzleitung Betriebshilfe
  • Gemeinschaften (LMZ)
  • Beratung

Katrin Herz

  • Betriebshilfe
  • Mitgliederverwaltung
  • Abrechnungsservice
  • Veranstaltungen

Bauhilfe

Bauhilfe

Sie möchten ein landwirtschaftliches Gebäude errichten oder Ihren Betrieb erweitern und benötigen dafür Arbeitskräfte?

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne zu den verschiedenen Möglichkeiten.

Ihre Ansprechpartner

Brigitte Weilbach

  • Einsatzleitung Betriebshilfe
  • Gemeinschaften (LMZ)
  • Beratung

Katrin Herz

  • Betriebshilfe
  • Mitgliederverwaltung
  • Abrechnungsservice
  • Veranstaltungen